Rathaus Hamburg

Schulrecht Hamburg

Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken rtf Dokument zurück Dokument 25 von 33 weiter zur Gesamtansicht
 
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:AO-BeS
Fassung vom:11.09.2017
Gültig ab:01.08.2017
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Hamburg
Gliederungs-Nr:223-1-34
Verordnung über die Ausbildung an einer Berufsschule
(AO-BeS)
Vom 11. September 2017 *

§ 3
Lernfelder, Erweiterungsfächer, Kontingentstundentafel

(1) Die Vermittlung von beruflicher Grund- und Fachbildung erfolgt in der Regel in Lernfeldern, die durch die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK) für den jeweiligen Ausbildungsberuf in Rahmenlehrplänen (KMK-Rahmenlehrpläne) festlegt sind.

(2) Berufsbezogene Erweiterungsfächer der allgemeinen Bildung sind Fachenglisch, Sprache und Kommunikation sowie Wirtschaft und Gesellschaft (Erweiterungsfächer).

(3) Die dieser Verordnung als Anlage beigefügte Kontingentstundentafel setzt für die zweijährigen, dreijährigen und dreieinhalbjährigen Bildungsgänge der Berufsschule die Zahl der Unterrichtsstunden fest, die bis zum Abschluss des jeweiligen Bildungsgangs insgesamt zu erteilen sind (Schülergrundstunden). Sie weist die Zahl der Schülergrundstunden aus, die mindestens auf die Vermittlung einer beruflichen Grund- und Fachbildung sowie die berufsbezogene Vertiefung der allgemeinen Bildung entfallen, und zeigt die Gestaltungsmöglichkeiten der Schule auf. Bei der Umrechnung der Unterrichtsstunden in Wochenstunden entspricht ein Schuljahr 40 Unterrichtswochen.

(4) In Wahlpflichtbereichen können vertiefende oder ergänzende Inhalte der beruflichen Bildung und der Erweiterungsfächer angeboten werden.

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
Verkündet als Artikel 1 der Zweiten Verordnung zum Neuerlass, zur Änderung und Aufhebung von Verordnungen für berufliche Bildungsgänge vom 11. September 2017 (HmbGVBl. S. 263)

Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
zurück Dokument 25 von 33 weiter