Rathaus Hamburg

Schulrecht Hamburg

Suchergebnisse insgesamt:
 
Inhalt
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:APO-GrundStGy
Fassung vom:22.07.2011
Gültig ab:01.08.2011
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Hamburg
Gliederungs-Nr:223-1-15
Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Grundschule und
die Jahrgangsstufen 5 bis 10 der Stadtteilschule und des Gymnasiums
(APO-GrundStGy)
Vom 22. Juli 2011*)

Anlage 1

(zu § 2 Absatz 7)

Notengebung in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 der allgemeinen Schulen

Stadtteilschule

abschlussbezogene Noten

Gymnasium

Abschlüsse und Zugangsberechtigungen zur gymnasialen Oberstufe

G-Noten

E-Noten

ESA1)

MSA2)

 

E1

1

1

1

Zugangsberechtigung am Ende der Jahrgangsstufe 10

E1 -

1-

E2 +

2+

E2

2

E2-

2-

-

in der Stadtteilschule zur Vorstufe (Jahrgangsstufe 11) der gymnasialen Oberstufe

E3+

2

3+

E3

3

E3-

3-

-

im Gymnasium zur Studienstufe (Jahrgangsstufe 11) der gymnasialen Oberstufe

G1

E4+

3

4+

E4

4

G1-

E4-

4-

G2+

 

2

4

5+

Anforderungen für den mittleren Schulabschluss
erfüllt

G2

5

G2-

5-

G3+

 

3

5

63)

Anforderungen für den
ersten allgemeinbildenden
Schulabschluss
erfüllt

G3

G3-

G4+

 

4

6

G4

G4-

G5+

5

Anforderungen für den ersten
allgemeinbildenden Schulabschluss
nicht erfüllt

G5

G5-

G6

6

Fußnoten ausblendenFußnoten

*)
[Red. Anm.: Beachte die in Artikel 2 der Verordnung über allgemeinbildende schulische Abschlussprüfungen im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2019/2020 infolge der Einschränkungen durch die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 16. April 2020 (HmbGVBl. S. 214) verkündeten Ausnahmeregelungen.]
1)

E S A: Erster allgemeinbildender Schulabschluss

2)

M S A: Mittlerer Schulabschluss

3)

Die Note 6 wird nicht umgerechnet.


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm