Rathaus Hamburg

Schulrecht Hamburg

Suchergebnisse insgesamt:
 
Inhalt
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-ListeÄnderungshistorie
Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:APO-AT
Ausfertigungsdatum:25.07.2000
Textnachweis ab:01.01.2004
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Hamburg
Fundstelle:HmbGVBl. 2000, 183
Gliederungs-Nr:223-1-30
Ausbildungs- und Prüfungsordnung für berufsbildende Schulen
- Allgemeiner Teil -
(APO-AT)
Vom 25. Juli 20001)
Stand: letzte berücksichtigte Änderung: §§ 3, 11 geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 11. September 2017 (HmbGVBl. S. 263, 266)2)

 APO-AT wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden APO-AT wird von folgenden Dokumenten zitiert

Fußnoten ausblendenFußnoten

1)
Verkündet als Artikel 1 der Verordnung vom 25. 7. 2000 (HmbGVBl. S. 183)
2)

Gemäß Artikel 7 Abs. 3 gelten für Schülerinnen und Schüler, die sich im Schuljahr 2017/2018 bereits in dem Bildungsgang einer Fachschule für die Fachbereiche Technik und Gestaltung befinden, die bisherigen Vorschriften bis zum Abschluss ihres Bildungsganges fort. Dies gilt nicht für Schülerinnen und Schüler, die gemäß § 19 den ersten Ausbildungsabschnitt wiederholen oder in diesen zurücktreten.


Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm