Rathaus Hamburg

Schulrecht Hamburg

Suchergebnisse insgesamt:
 
Inhalt
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-ListeVorherige Fassung
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz
Amtliche Abkürzung:APO-FSH
Fassung vom:21.12.2017
Gültig ab:01.08.2017
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Hamburg
Gliederungs-Nr:223-1-66
Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Fachschule für Sozialpädagogik und der Fachschule für Heilerziehungspflege
(APO-FSH)
Vom 16. Juli 2002*

Anlage 3

zu § 4 Absatz 2 und § 5 Absatz 1

Stundentafel der Fachschule für Heilerziehungspflege

Unterrichtsfächer des Pflichtbereichs
und Wahlpflichtbereich

Unterrichts-
stunden für die

Dauer von 6
Schulhalbjahren

Unterrichts-
stunden für die

Dauer von 4
Schulhalbjahren

Pflichtbereich:

 

 

1.

Entwicklung, Bildung, Partizipation

540

460

2.

Sozial- und behindertenpädagogisches Handeln

260

220

3.

Kommunikation und Kooperation

200

160

4.

Musisch-kreatives Gestalten

320

200

5.

Gesundheit und Pflege

480

360

6.

Gesellschaft, Recht, Organisation

440

360

7.

Fachenglisch

120

120

Wahlpflichtbereich:

 

 

1.

Mathematik oder Vertiefungsbereich

160

160

2.

Weiterer Vertiefungsbereich

360

360

Summe

2880

2400

Praktische Ausbildung*

1200

600

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
Erlassen als Artikel 1 der Verordnung vom 16. 7. 2002 (HmbGVBl. S. 151)
*

Im Vertiefungsbereich „Interkulturelles Lernen“ sind 600 Stunden der praktischen Ausbildung als praktische Unterweisung im Ausland zu absolvieren.


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz